Gefühl der Freiheit

Leistungsmerkmale einer Gefahrenmeldezentrale einsetzen.

Störmeldetechnik

Gleichgültig welche Störungen auftreten, wird nicht unverzüglich reagiert, können Schäden entstehen. Ihrer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Die Gefahrenmeldezentrale erfasst Störungen und meldet diese umgehend an hilfeleistende Stellen weiter oder führt, entsprechend programmierte, Massnahmen (Mitteilungen und/oder Steuerungstechnik) aus..

Steuerungstechnik

Je nach Störungskriterium kann die Gefahrenmeldezentrale vollautomatisch zusätzliche Massnahmen durchführen.

Drei kleine Beispiele:

1. Schiebetor wird via einer App AUF gesteuert. Die Gefahrenmeldezentrale prüft ob der Dämmerungsschalter das Kriterium DUNKEL meldet und wenn JA, wird die Beleuchtung eingeschaltet. Ist das Schiebetor wieder ZU gesteuert, wird nach wahlweiser eingestellter Wegezeit die Aussenbeleuchtung wieder ausgeschaltet.

2. Jedes Jahr sucht man z.B. die Zeitschaltuhren um die Weihnachtsbeleuchtung des Betriebsgeländes Werbeeffizient zu schalten. Wer aber kennt sich stets mit der Programmierung der Zeitschaltuhren aus? Die Gefahrenmeldezentrale hat mit IP-Anbindung stets die aktuelle Uhrzeit und kann mittels dem eingebundenem Kalender Minutengenau Werbetransparente / Weihnachtsbeleuchtung etc. Ein und Aus Schalten.

3. Strom- oder Heizungsausfall  sowie Wassereinbruch sind unangenehme Themen. Die Gefahrenmeldezentrale überwacht die Kriterien und führt bei Bedarf (voll)automatisch gewünschte Meldungs- und Steuerungsmassnahmen zur Schadensminderung aus.

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sicherheit ist das Gefühl der Freiheit.